Linguistik

Linguistische Grundlagen: Phonetik/Phonologie

Das linguistische Teildisziplin-Doppel »Phonetik/Phonologie« beschäftigt sich mit der Artikulation, der Übertragung und Wahrnehmung sprachlicher Laute sowie mit den funktionalen, einzelsprachlichen Aspekte von Lauten.

Folgende Inhalte stehen derzeit zur Verfügung:

Was ist eigentlich Phonetik, was Phonologie?

Phonetik und Phonologie werden immer wieder als Paar genannt. Was bedeuten jedoch die einzelnen Begriffe? mehr

Phonetik: (be)schreibbare Laute

Phone und wie sie sich klassifizieren und überhaupt aussprechen lassen, ist Gegenstand der Phonetik. mehr

Phonologie: bedeutungsunterscheidende Laute

Phoneme, Intonation, Assimilation, Silbenstruktur – all dies sind Bereiche der Phonologie. mehr

Phonetik: Die Transkription mit IPA

Die »International Phonetic Association« ist 1886 in Paris gegründet worden. Bekannt ist sie vor allem durch das International Phonetic Alphabet, das dazu dienen soll, Laute (und Lautfolgen) unabhängig von einer Einzelsprache schriftlich darzustellen. mehr

Angewandte Phonetik: Wie Lauterkennungssysteme funktionieren

»Der Junge fiel viel.« – Ein solcher Satz ist eine harte Aufgabe für Spracherkennungssysteme. Und eine Aufgabe für Phonetiker. mehr

Wissensparcours

Testen und festigen Sie Ihr Wissen. Die bei V&R erschienene Einführung enthält Aufgaben (und Lösungen), die Sie hier herunterladen und bearbeiten können. mehr


Torsten Siever

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite

Mir wurde das Leben gerettet (Achtung!! Das ist KEIN Scherz)! Vielen vielen Dank!
Freitag, 2. November 2012 Gast
Gute Strukturierung vom allgemeinen Überblick ins Spezifische, das Wichtigste zusammengefasst, guter Beitrag
Freitag, 2. November 2012 Gast
Vielen Dank für diese Seite. Sie hilft mir beider Beantwortung der Frage, welche Probleme Deutschlernende bei der Aussprache haben können.
Montag, 17. September 2007 Gast