Orthografie

So ist es richtig!

Unsere Rechtschreibexpertin Christina Siever (correctura.com) gibt Tipps zur richtigen Schreibung. – Sie haben eine Frage zur Orthografie? Schreiben Sie ihr an orthografie@mediensprache.net.

  • Status, Lapsus und Passus im Plural
    FotobeweisAus dem Lateinunterricht haben einige vielleicht noch im Kopf: Wenn der Nominativ Singular auf -us endet, endet der entsprechende Plural auf -i, also beispielsweise »dominus – domini«. Lautet der Plural von »Status«, »Lapsus« oder »Passus« also auch auf -i? Nein. Denn während »dominus« zur sogenannten o-Deklination gehört (der Ablativ lautet »domino«), gehören die danach genannten Wörter zur u-Deklination, bei der der Ablativ auf -u endet. Der Nominativ Plural endet hier auf -ūs, die Endung ist also mit dem Singular identisch, nur wird das »u« lang ausgesprochen. Entsprechend wurde das Fremdwort ins Deutsche übernommen und die Pluralformen lauten folglich: »Status«, »Lapsus« und »Passus«, mit langem »u«. (06.11.2017)

weitere Tipps einsehen

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite