Orthografie

So ist es richtig!

Unsere Rechtschreibexpertin Christina Siever (correctura.com) gibt Tipps zur richtigen Schreibung. – Sie haben eine Frage zur Orthografie? Schreiben Sie ihr an orthografie@mediensprache.net.

  • Zuviel oder zu viel?
    FotobeweisManchmal kriegt man beim Korrigieren einfach zu viel: Es gibt Leute, die schreiben tatsächlich »zuviel« in einem Wort, was nicht korrekt ist. Früher jedoch, d. h. vor der Rechtschreibreform 1996, war »zuviel« die richtige Schreibweise, und so hat man natürlich Verständnis für diesen Fehler. Heutzutage jedoch gilt: Unabhängig davon, wie betont oder flektiert wird, »zu viel« wird stets getrennt geschrieben: »Es war für den Mörder zu viel des Guten, der Ermordete wusste zu viel. Der Täter hinterließ am Tatort jedoch zu viele Spuren und wurde dummerweise damit überführt.« Ist Rechtschreibung nicht spannend wie ein Krimi? (16.01.2017)

weitere Tipps einsehen

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite