Literatur

Ergebnis der Literatursuche

Für Ihren Suchtext "Ramers Karl Heinz" konnten 27 Publikationen gefunden werden. Ihre aktuellen Suchparameter mit Änderungsmöglichkeit hierzu finden Sie im Dokumentenfuß.

Durch Klicken auf den Titel erhalten Sie die vollständigen Angaben. Sämtliche Einträge von der/dem Verfasser(in) erhalten Sie durch Klicken auf den Namen.

Bücher & selbstständige Publikationen

Ballstaedt, Steffen-PeterHeinz MandlSigmar O. Tergan (1981). Texte verstehen, Texte gestalten. München. mehr

Bausch, Karl-HeinzWolfgang H. U. ScheweHeinz-Rudi Spiegel (Hg., 1976). Fachsprachen. Terminologie, Struktur, Normung. Berlin et al. mehr

Best, Karl-Heinz (2006). Quantitative Linguistik. Eine Annäherung. Göttingen. mehr

Bühler, Karl (1982). Sprachtheorie. Die Darstellungsfunktion der Sprache. Stuttgart New York. mehr

Bünting, Karl-Dieter (1969). Morphologische Strukturen deutscher Wörter: Ein Problem der linguistischen Datenverarbeitung. Bonn. mehr

Classen, Carl JoachimHeinz-Joachim Müllenbrock (Hg., 1992). Die Macht des Wortes. Aspekte gegenwärtiger Rhetorikforschung. Marburg. mehr

Drügh, HeinzSusanne Komfort-HeinAndreas KraßCécile MeierGabriele RohowskiRobert SeidelHelmut Weiß (Hg., 2012). Germanistik: Sprachwissenschaft - Literaturwissenschaft - Schlüsselkompetenzen. Stuttgart et al. mehr

Giegerich, Heinz J. (1985). Metrical phonology and phonological structure. German and English. Cambridge. mehr

Graumann, Carl F.Theo Herrmann (Hg., 1984). Karl Bühlers Axiomatik. Fünfzig Jahre Axiomatik der Sprachwissenschaften. Frankfurt/M. mehr

Küpper, Heinz (1997). Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. Stuttgart München Düsseldorf Leipzig. mehr

Meibauer, JörgUlrike DemskeJochen Geilfuß-WolfgangJürgen PafelKarl Heinz RamersMonika Rothweiler (2002). Einführung in die germanistische Linguistik. Stuttgart Weimar. mehr

Pogner, Karl-Heinz (Hg., 1994). More About Writing. Odense: Odense University. mehr

Rothacker, ErichGunter ScholtzKarl-Otto Apel (1980). Die Idee der Sprache in der Tradition des Humanismus von Dante bis Vico. Bonn. mehr

Sommerfeldt, Karl-ErnstGünter StarkeWerner Hackel (1998). Einführung in die Grammatik der deutschen Gegenwartssprache. Tübingen. mehr

Sommerfeldt, Karl-Ernst (Hg., 1991). Sprachwissenschaft und Sprachkultur. Tagungsband der Konferenz in Neubrandenburg am 10. und 11. Mai 1990. Frankfurt/M. et al. mehr

Sommerfeldt, Karl-ErnstWolfgang Spiewok (1989). Sachwörterbuch für die deutsche Sprache. Leipzig. mehr

Sommerfeldt, Karl-Ernst (Hg., 1988). Entwicklungstendenzen in der deutschen Gegenwartssprache. Leipzig. mehr

Vater, Heinz (1996). Einführung in die Raum-Linguistik. Hürth. mehr

Vater, Heinz (1994). Einführung in die Textlinguistik. Struktur und Referenz in Texten. München. mehr

Vater, Heinz (1982). Strukturalismus und Transformationsgrammatik. Trier. mehr

Weber, Heinz J. (1992). Dependenzgrammatik. Ein Arbeitsbuch. Tübingen. mehr


Beiträge in Sammelbänden

Best, Karl-Heinz (2007). »Kürzungstendenzen im Deutschen aus der Sicht der Quantitativen Linguistik«. Aufsatz im Sammelband Sprachliche Kürze. Konzeptuelle, strukturelle und pragmatische Aspekte. mehr

d’Ester, Karl (1962). »Zeitung und Zeitschrift«. Aufsatz im Sammelband Deutsche Philologie im Aufriß. Bd 3. mehr

Elling, ElmarKarl-Dietmar MöllerHans J. Wulff (1981). »Propositionsgefüge und Erzähltexte: Semiotische Analyse der Narrativik«. Aufsatz im Sammelband Semiotik und Massenmedien. mehr

Gebhardt, Karl (1979). »Abkürzungen, Akronyme, Sigel und Ableitungen. Von Sigeln im heutigen Französisch«. Aufsatz im Sammelband Sprache und Mensch in der Romania. Heinrich Kuen zum 80. Geburtstag. mehr


Artikel & Aufsätze

Sommerfeldt, Karl-Ernst (1978). »Sprachökonomische Tendenzen in der Gruppe des Substantivs. Zum Initialwortkompositum in der Tagespresse«. Aufsatz in der Zeitschrift Sprachpflege. Zeitschrift für gutes Deutsch. mehr


Online-Publikationen

Fokuhl, Heinz-Dieter (1999). »Probleme der Fugenmorphologie bei Determinativkomposita. Ein Forschungsbericht«. Ein Online-Dokument. mehr

online verfügbar


Aufgrund von Füllwörtern wie "warum" oder "ist" wurde die Suche auf Volltext umgestellt. Der Schalter und/oder hat insofern keinen Einfluss. Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, verwenden Sie bitte keine Füllwörter.

Literatur: neue Suche

Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein und schränken Sie bei Bedarf den Bereich ein, in dem gesucht werden soll:

Suchbereich bestimmen:



Suchoptionen:

Ihre Meinung

Kommentare zu dieser Seite